Sponsored Links

Daniele Paolucci dominiert Saison 2 European Regional Final

FGN699-1-696x355.jpg
Sponsored Links



The first Qualified to the FIFA 17 Ultimate Team Championship Final

das letzte Saison 2 regionale Finale auf dem Weg nach London in Madrid am Samstag, den 6. Mai, mit 32 Konkurrenten kämpft sie mit der Hoffnung nach Hause zu nehmen, die prahlen und einen 30.000 US-Dollar-Scheck stattfand. Die italienischen Daniele ‘PRINSIPE’ Paolucci gelungen, alle von ihnen hinter verlassen indem kein einziges Spiel zu verlieren und nur zwei Begegnungen.

Obwohl das Feld der Spieler mit großen Namen verpackt wurde, setzte ihn Paoluccis unbeugsamen Willen eine Klasse besser als viele von den erfahreneren Spielern. Im Finale besiegte er Spencer “UNILAD GORILLA” Ealing aus England mit einem Aggregat Score von 6: 4. Die Engländer gelang es, im Gegensatz zu europäischen regionalen Finale in Saison 1, diesmal an den hohen Erwartungen gerecht zu werden. Dennoch konnte Ealing Paolucci hindert nicht zu Fuß entfernt, mit dem European Regional Final Titel. “PRINSIPE” gezeigt, in die endgültige, warum ist er einer der Spieler aufpassen, denn vor der FIWC Grand Final in London August

letzte Chance Season 3

2014 FIWC Champion August “PSG AGGE” Rosenmeier war dagegen nicht in der Lage, den Eindruck zu verbessern, er in der Saison 1 Europäische regionale Finale in Paris machte. Wie die Paris SaintGermain Unterzeichnung nicht für die Ko-Phase in der französischen Hauptstadt im Februar qualifiziert, erwarteten viele ihm alle Kritiker das Gegenteil zu beweisen. Obwohl er kein Spiel in der Gruppenphase diesmal verlor, fiel er kurz als er nicht, eines gewinnen konnte der drei Spiele entweder. Saison 3 FIWC Regional Finals werden die Dänen und die anderen Teilnehmer letzte Chance für das große Finale zu qualifizieren.

Abgesehen von Veteranen, wie Ealing und letztjährigen FIWC Vize Sean ‘DRAGON’ Allen, der einige bis die Qualifikation für Berlin knapp, und kommenden Rookies bewiesen ihren Status als zukünftigen Weltmeister. Vor allem Rosenmeiers jüngeren Teamkollegen Lucas “PSG DAXE” Cuillerier und Tim ‘THESTRXNGER’ Katnawatos, die ihr Ticket für die deutsche Hauptstadt gestanzt. Insgesamt wurden acht Namen hinzugefügt, um die FUT Meisterschaft Dienstplan in Adidas Base Berlin am 19. Mai und 20., statt wo die besten acht Spieler letztlich für das FIWC Grand Final in London qualifizieren.

Road in London Saison 2 Regional Finals

Rest Welt Teilnehmer (qualifizierte Spieler für Ultimate Team Championship in Fettdruck):
Luca ‘LUCA’ Saudelli – Belgien
August “PSG AGGE” Rosenmeier – Dänemark
Marcus ‘MARCUZO’ Jørgensen – Dänemark
Spencer “UNILAD GORILLA” Ealing – England
Sean ‘Dragon’ Allen – England
Steven “FUTWIZ teuer” Preis – England
Ty ‘TY’ Walton – England
Harry “HASHTAG HARRY” Hesketh – England
Akima “EPSILON voll” Byron – England
Kyran “KYEB RYANT “Bryant – England
Lucas”PSG DAXE”Cuillerier – Frankreich
Johann ‘MANIIKA’ Simon-Frankreich

Nathan”HEROZIA”Gil-Frankreich
Yannik ‘GOTZERY’ de Groot –
Tim”S04 TIM LATKA”Schwartmann – Deutschland
Erhan ‘DRERHANO’ Kayman – Deutschland
Hakan”CURLY”Aslan – Deutschland
Florian”CODY”Müller – Deutschland
Ohmed ‘OHMEDOHMEDIAN’ Sultani, Deutschland
Michael”MEGABIT”Bittner – Deutschland
Tim ‘THESTRXNGER’ Katnawatos – Deutschland
Niklas”NRASECK”Raseck – Deutschland
Daniele” PRINSIPE Paolucci, Italien

Bas ‘BASTAFA’ Quist – Niederlande
Bob ‘KINGEP’ van Uden, Niederlande
Bryan “BRYANHESSING” Hessing-Niederlande
Levy “STERRENSTATUSS” Frederique – Niederlande
Tony “TONYKOKNL” Kok-Niederlande
Dani “AFC AJAX DANI” Hagebeuk – Niederlande
Quinten “FEYENOORD QUINTENX” van der meisten – Niederlande
Andrei “TIMON1777” Gurev – Russland
Ivan “HASHTAG BORAS” Lapanje – Schweden



Source link

Sponsored Links