Sponsored Links

Rafifa13 Schilder mit Paris Saint-Germain eSports

FGN704-0-696x355.jpg
Sponsored Links



Rafifa13 Signs with Paris Saint-Germain eSports

die Brasilianer dominiert das FIFA Ultimate Team regionale Finale in Miami am 19. Februar. Besonders beeindruckend war der Champion, Rafael Fortes, Spitzname Rafifa 13. Das Wunderkind wird hat seitdem für Paris Saint-Germain eSports unterzeichnet und unter den Hauptanziehungen beim FIFA 17 Ultimate Team Championship Finale in Berlin.

RAFIFA13 Schilder mit Paris Saint-Germain eSports

“Ra-Fi-Fa” war der Name sie in Miami sangen, nach seinem Triumph bei den 2017 Staffel 1 Americas Regional Final. Das Publikum wusste dann, dass dieser Kerl besondere. Der Brasilianer besiegte seinen Landsmann Lucas “LucasRep98” Costa in diesem Finale von Miami seinen Platz als das ultimative Team Championship Series Finale in Berlin zu sichern. Und jetzt, Rafifa13 mit Paris Saint-Germain eSports unterzeichnet hat. Die französische Riesen gefiel, was sie in Miami sah, und Rafifa13 tragen die “Rouge et Bleu” bei der Wiedergabe von EA SPORTS FIFA auf den größten Bühnen der ganzen Welt.

die Jungs aus Brasilien machen Wellen, mit einem Ball zu ihren Füßen und mit Controllern in ihren Händen. Nach einem herrischen Lauf in 2018 FIFA World Cup Russland™ Qualifikation A Seleção in Spitzenposition in der FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste zurückgekehrt. Zur gleichen Zeit ist die Heimat von Jogo Bonito insbesondere positiv gedeihen in der Welt des eSports im allgemeinen und virtuellen Fußball. Dies zeigte sich bezeichnenderweise beim FIFA Ultimate Team regionale Finale in Miami, wo die Hälfte der sechs verfügbaren Tickets für die FIFA 17 Ultimate Team Championship Finale in Berlin von Brasilianern erfasst wurden.

in der Tat, war das Finale in Miami eine All-brasilianische Affäre zwischen Lucas Goncalves und Rafael Fortes, mit den letzteren zur Neige siegreich in überzeugender Weise. “Auch wenn wir nicht über Turniere mit wirklich grossen Preisen, haben wir viele live-Events und eine starke Gemeinschaft von Spielern, die zum Umgang mit Druck, gewohnt sind” Fortes sagte FIFA.com. “Das erklärt unser Erfolg in Miami. Es waren fünf von uns auf dem Gebiet, von denen vier aus der Gruppenphase fortgeschritten und drei für Berlin qualifiziert.”

Rafifa13 Signs with Paris Saint-Germain eSports

im Alter von 21, Fortes hat bereits sechs Jahre wettbewerbsorientierte Maßnahme hinter ihm, ganz zu schweigen von einem Auftritt bei der FIWC – in 2014 – und zwei brasilianischen Titel unter seinem Gürtel. Allerdings nahm seine Heldentaten in Florida seinen Ruf auf die nächste Stufe. Seine beeindruckende Form im Verlauf des Turniers, bei dem er vor allem die Kopfhaut des kolumbianischen Symbol Javier “Janoz CFI” Munoz in die Xbox endgültig, behauptete bestätigt, dass er sehr viel eine Kraft, mit der auf der großen Bühne gerechnet werden. Unter den vielen, deren Köpfe durch seine Leistungen gedreht wurden, waren Paris Saint-Germain, die ordnungsgemäß ihn am Ende des März schnappte.

“Ich glaube alles, was ich getan habe, seit 2011 eine Rolle gespielt, aber das Miami-Finale war wirklich der Clou,” sagte das Wunderkind, der Stolz August “Agge” jetzt anrufen ist Rosenmeier und Lucas “DaXe” Cuillerier seinen Teamkollegen. “PSG sind ein großer Verein im eSports aus League of Legends an die FIFA, und ganz besonderes für mich angesichts ihrer einzigartigen Verbindung mit Brasilien im Laufe der Jahre wurde sie verbindenden” fuhr er fort, ein Lächeln, in Bezug auf die Marke made in Paris von den gleichen von Leonardo, Rai, Ronaldinho und Thiago Silva auslassen.

“mein Leben hat sich komplett verändert. Jetzt kann ich nenne mich ein pro-gamer. Ich habe für ein social-Media-Unternehmen gearbeitet, aber ich beendet, sobald ich mich für PSG registriert, 100 Prozent auf mein Spiel konzentrieren zu können. Es ist eine wunderbare Gelegenheit und alles ist bereit für mich, um erfolgreich zu sein. Natürlich die Tatsache, das ich mich für PSG angemeldet habe hat eine Menge Aufmerksamkeit der Medien angezogen und ich habe viele Anfragen,”Schloss Fortes, deren Ziel kurzfristig bleibt kristallklar: glänzen in Berlin im Mai, so kann er es bis zum FIWC 2017 Grand Finale machen kann.



Source link

Sponsored Links

1 Photos of the "Rafifa13 Schilder mit Paris Saint-Germain eSports"

FGN704-0-696x355.jpg